HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät Test

Das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ im Test

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+ sofort einsatzbereit
+ einfache Bedienung
+ wohltuende Massagefunktion
+ Druck lässt sich flexibel variieren
+ zuschaltbare Heizfunktion

Kontra:

+ wenig Abstand zwischen den Fuß-Auflageflächen
+ sehr begrenzter Funktionsumfang

Unser Testurteil

3.4 (Befriedigend)

Kauf empfohlen?

Bedingt

Jetzt bei Amazon kaufen

Das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ im Test – Nie mehr schmerzende Füße?

Nach einem stressigen Arbeitstag bleiben mitunter auch Fußschmerzen bei mir nicht aus. Da regelmäßige Fußreflexzonenmassagen sich als überaus kostspielig erweisen, war ich auf der Suche nach einem passenden Gadget. Ich recherchierte ein wenig und wurde auf das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ aufmerksam. Das gute Stück landete für 62,99 Euro in meinem Einkaufswagen und es sollte sich zeigen, ob schmerzende Füße von nun an der Vergangenheit angehörten.

Höhenverstellbar und sofort einsatzbereit

Das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ macht bereits beim Auspacken einen wertigen Eindruck und ist sofort einsatzbereit. Am Boden des Gerätes befinden sich zwei verstellbare Standfüße, sodass die Höhe flexibel angepasst werden kann. Der Power-Button ist zwischen den Auflageflächen ein gebettet und lässt sich daher bequem mit den Füßen betätigen.

Wohltuende Massage plus zuschaltbarer Heizfunktion

Unterhalb der beiden Fuß-Auflageflächen sind jeweils neun Kugeln eingearbeitet, die die Füße durch regelmäßige Rotationen sanft massieren. Die Intensität der Massage lässt sich je nach ausgeübtem Druck auf die beiden Auflageflächen flexibel variieren. Über einen zusätzlichen Knopf wird zudem die Heizfunktion aktiviert, mit der sich kalte Füße auf sanfte Art und Weise aufwärmen lassen. Durch die wohltuende Massage wird die Durchblutung zusätzlich angeregt und die Beweglichkeit der Füße erhöht. Da das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ angenehm leise arbeitet, lässt es sich auch während der Arbeit sowie beim Fernsehen problemlos nutzen. Nach rund fünfzehn Minuten wird die Fußmassage automatisch gestoppt. Wer ein ausgedehnteres Verwöhnprogramm bevorzugt, der kann das Gerät über den Power-Button wieder mühelos aktivieren.

Ein paar mehr Massageprogramme hätten es durchaus sein dürfen

Wenn auch das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ sich durch eine besonders benutzerfreundliche Bedienung auszeichnet, sind jedoch einzelne Mängel nicht von der Hand zu weisen. So existiert nur wenig Platz zwischen den beiden Ablageflächen, sodass die Füße sehr nah beieinander aufgestellt werden müssen. Zudem fällt der Funktionsumfang insgesamt recht überschaubar aus, sodass sich die Massage nicht bei Bedarf variieren lässt.

Fazit: Für den Preis wäre etwas mehr drin gewesen

Insgesamt erhalten Nutzer mit dem „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ ein praktisches Wellnessgerät, mit dem sich schmerzende Füße auf wohltuende Art und Weise verwöhnen lassen. Allerdings ist ehrlicherweise anzumerken, dass die Fußmassage aufgrund der fehlenden Programme nicht variiert werden kann. Lediglich die Heizfunktion erweist sich als angenehmes Add-On. Für den stolzen Preis wäre daher durchaus mehr drin gewesen, sodass ich das „HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät“ nur bedingt weiterempfehlen kann.

 

 

 

 

 

Wo kann man das Produkt kaufen?

Bei Amazon kaufen

Jetzt bei Amazon kaufen

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "HoMedics Shiatsu Fußmassagegerät" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Bitte keine Links einfügen, da der Kommentar sonst automatisch gelöscht wird.

*